17.04.2018

Das BORBET DB8GT lässt den BMW Z3 jetzt noch sportlicher erscheinen.

 
Seit nunmehr 30 Jahren konzipiert und produziert das Familienunternehmen BORBET Premium-Leichtmetallräder.
 
Auf der Essen Motor Show 2017 präsentierte BORBET ein spektakuläres neues Leichtmetallrad - das BORBET DB8GT. Diese Felge wurde von BORBET speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert und von den Driftbrothers erfolgreich im Wettkampf erprobt. Nun hat sie der Leichtmetallexperte aus dem Hochsauerland mit Teilegutachten auch dem BMW Z3 auf den Leib geschneidert - in der stattlichen Größe von 8,5 x 18 Zoll mit den Einpresstiefen 40 und 30. Dennoch bleibt dieses Rad ein wahres Leichtgewicht und bringt lediglich knapp 8,0 Kilogramm auf die Waage.

Doch auch für andere Fahrzeuge ist das BORBET DB8GT ein perfekter Begleiter - mit Teilegutachten und Multiflexanbindung in den Lochkreisen 100/5 bis 120/5.
Die reduziert gestaltete Alu-Felge besticht auf den ersten Blick durch das glanzgedrehte Tiefbett und sechs Speichen, die sich in einem satten, warmen Anthrazit dezent absetzen. Um das Gewicht zu reduzieren, kommen bei der Herstellung des DB8GT die BORBET-Technologien FlowForming und Undercut zum Einsatz. Zudem bringt das Leichtgewicht alles mit, was auf der Rennstrecke oder während rasanter Ausfahrten zählt: Eine optimale Kraftübertragung, einen möglichst unverfälschten Wirkungsbereich des Fahrwerks und Stabilität unter höchsten Belastungen.


 
Zurück

Soziale Netzwerke

Top Suchergebnisse

Beispielbild
Borbet GmbH

Hauptstr. 5
D-59969 Hallenberg-Hesborn

Tel: +49 (0) 29 84 / 30 10
Fax: +49 (0) 29 84 / 30 11 10
E-Mail: info@borbet.de