zurück
BORBET erfolgreich ASI zertifiziert  web neu

BORBET ERHÄLT ZERTIFIZIERUNG DER ALUMINIUM STEWARDSHIP INITIATIVE (ASI).

BORBET ist erfolgreich nach dem Performance Standard der Aluminium Stewardship Initiative (ASI) in nachhaltiger Produktion, Beschaffung und Verwaltung von Aluminium mit Schwerpunkt auf der Materialverantwortung zertifiziert worden.

Damit setzt BORBET einen echten Meilenstein: Das Unternehmen ist nun international als einziger OEM-Räderhersteller ASI-zertifiziert. Der Standort in Port Elizabeth ist zudem das Erste im südlichen Afrika ASI-zertifizierte Werk, unabhängig von der Branche.


Margot Borbet, CEO der BORBET GmbH: "Wir freuen uns sehr über die ASI-Zertifizierung, da sie unser Engagement, hohe Qualität mit unseren ökologischen, sozialen und ethischen Standards in Einklang zu bringen, perfekt ergänzt.“


Die ASI, eine globale gemeinnützige Organisation, hat sich zum Ziel gesetzt, entlang der gesamten Aluminiumwertschöpfungskette mehr Nachhaltigkeit und Transparenz für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Rohstoff Aluminium zu schaffen. Zu diesem Zweck wurde ein Standard entwickelt, der alle Schritte vom Bauxitabbau über die Aluminiumverarbeitung bis hin zum Recycling definiert und in diesem Zusammenhang die Einhaltung ökologischer und sozialer Aspekte überwacht und zertifiziert.


Als metallverarbeitendes Unternehmen nimmt BORBET seine Verantwortung sehr ernst und steigert seit Beginn die Effizienz des Materialeinsatzes. Dies wird durch ein Design, welches mittels einer Lebenszyklusanalyse verbessert wird – unter Einsatz spezieller Produktionstechniken, eines umfassenden Systems zur Wiederverwertung von Prozessabfällen sowie einer Recyclingstrategie am Ende der Produktnutzung – erreicht.     


BORBET stellt sich aktuell mit weiteren Projekten aktiv den ökologischen Herausforderungen und leistet so seinen Beitrag zur nachhaltigen Produktion von Qualitätsrädern „Made by BORBET“.