zurück
image00099 Kopie
BORBET Thueringen Jubilaeum © IHK Erfurt (4) web
BORBET Thueringen Jubilaeum © IHK Erfurt (3) web
BORBET Thueringen Jubilaeum © IHK Erfurt (2) web

BORBET UND THÜRINGEN: EINE STARKE VERBINDUNG SEIT 20 JAHREN.

Im Jahr 2002 startet die Erfolgsgeschichte der BORBET Thüringen GmbH mit dem Spatenstich „Am Fliegerhorst 17“ in Bad Langensalza. Seitdem beeindruckt neben der technischen Entwicklung vor allem die Dimension des Unternehmens: Nach Fertigstellung im Jahr 2003 folgte 2012 der Ausbau, eine zielgerichtete Erweiterung, die das Werk bis heute zur größten Leichtmetallradproduktionsstätte Europas macht. Das 2019 in Betrieb genommene hauseigene Tampondruckzentrum steht für den firmentypischen Innovationsgeist, den technologischen Anspruch und zeigt ein neues Level der Individualisierung.

IHK ERFURT GRATULIERT ZUM JUBILÄUM. 
In der vergangenen Woche konnte Geschäftsführer Dr. Honsel besondere Gäste in Empfang nehmen: Frau Dr. Haase-Lerch (Hauptgeschäftsführerin) und Herrn Dieter Bauhaus (Präsident) von der IHK Erfurt ließen es sich nicht nehmen, der BORBET Thüringen zu Ihrem Jubiläum zu gratulieren und eine Urkunde für das 20-jährige Bestehen zu überreichen. Abgerundet wurde der Besuch mit einem Betriebsrundgang und einem Einblick in das Produktportfolio der BORBET Thüringen GmbH.

Die BORBET Thüringen GmbH ist stetig auf der Suche nach motivierten und qualifizierten Mitarbeitern (m/w/d), die mit BORBET ihre Zukunft gestalten und ihren Beitrag zum langfristigen Erfolg des Familienunternehmens leisten möchten.
Mehr dazu unter: www.borbet.de/jobs