AUSBILDUNG BEI BORBET

Verfahrensmechaniker/ Fachrichtung Beschichtungstechnik (m/w/d)
WISSENSWERTES
Deine Aufgaben
Dein Tag
Standortsuche

Was genau macht ein Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (m/w/d)?

Du suchst nach einer technischen/handwerklichen Ausbildung, in der Du schon früh Verantwortung übernehmen kannst? Du hast Interesse an verschiedenen Materialien zur Oberflächenbeschichtung wie Pulver, Acryl oder Nasslack? Dann ist der Beruf des Verfahrensmechanikers (m/w/d) wie für Dich gemacht! Du sorgst dafür, dass in der Oberflächenbehandlung alles rund läuft.


Key Facts: 

Mindestvoraussetzung: Realschulabschluss


Dauer der Ausbildung: ca. 3 Jahre


Darauf kommt es uns an:

• Interesse für Maschinentechnik

• Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit

• Geschicklichkeit, Entscheidungsfähigkeit

• Teamfähigkeit

• Kenntnisse der Mathematik, Physik und Chemie

 

Wusstest Du, dass…?

Die Fachkräfte aus diesem Arbeitsbereich sind maßgebend für die Oberflächenqualität der BORBET Leichtmetallräder. Du bist mit Deinem Handeln also dafür verantwortlich, dass die gewohnte Qualität erhalten bleibt und durch Dein innovatives Denken verbessert wird.

  • Bedienen, Überwachen und Pflegen von Einrichtungen und Anlagen
  • Planen der Arbeitsabläufe und Koordination mit den vor- und nachgelagerten Fertigungsprozessen
  • Vorbereitung von Werkstücken für die Beschichtung
  • Qualitätskontrollen bei einzelnen Prozessabläufen